• 05
  • 04
  • 02
  • 03
  • 01

 

Der Piesberg war einer der größten Sandsteinbrüche Europas.

Bis ungefähr 1900 wurde Kohle abgebaut, bis heute nach wird Sandstein gewonnen. An die Geschichte des Piesbergs erinnert heute das Museum Industriekultur.
Ein riesiges Gelände, teilweise restaurierte Mauern und Gebäude, nicht zuletzt der öffentlich zu besichtigende Haseschacht sowie eine vielfältige Nutzung wie Abfallentsorgung oder Gewinnung von Windenergie sowie die Niederlassung von historischen Vereinen machen die gesamte Umgebung interessant.

 

 

Bewertung: 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1


 

Zurück zur Übersicht, oder sind diese Locations auch interessant?

Zakspeed

 

Dubios! Ein älterer Herr, ein Kinderwagen - und plötzlich stand die Tür offen...

Pflegeheim H.

 

Das Herrenhaus wurde zu einem Pflegeheim umgebaut.

Anna-Forcke-Stift

 

Die Stadt plant eine Bebauung der Umgebung incl. einer Zuwegung zu diesem "hochwertigen Denkmal" ...

Schloss A.Burg

 

Das Schloss stammt aus dem Mittelalter, vermutlich aus dem 12. Jahrhundert, damals eine Trutzburg.

Guido Dunkel
Guido Dunkel DUrbanEx.de
Es entwickelte sich, manchmal kam der Tag sicherlich auch ganz plötzlich. Niemand konnte sich um das freigewordene Objekt kümmern.
Guido Dunkel
Guido Dunkel LostPotties.de
An verlassenen Orten in alleingelassenen Gebäuden gibt es sie noch - sie träumen leise vor sich hin, werden kaum beachtet.
Guido Dunkel
Guido Dunkel privateFotografie.de
Fotografie ist für mich ein Hobby und das wird es auch bleiben, auch wenn ich immer geneigt bin, dazuzulernen und mich zu verbessern!

Kontakt

Name
Guido Dunkel

Adresse

Liszstraße 3
49124 Georgsmarienhütte

Mail

05401/480244
guido(at)dunkel-web.de