• 02
  • 01
  • 04
  • 05
  • 03

 

Nur mit einem Weitwinkel auf dem Boden liegend bekommt man die umfangreiche Deckenbemalung in eine Kamera.

Die alte Therme wurde in den Jahren 1862 bis 1868 im klassizistischen Stil erbaut, ausgedacht hat sich das ein flämischer Architekt. Überall an der Fassade und dem zentralen Dreiecksgiebel sind Skulpturen zu finden, den Eingangsbereich und einige Sääle schmücken heute noch Malereien im Neorenaissancestil.

Irgendwann in 2004 wurde das Kurhaus dann geschlossen. In dem kleinen Ort mitten in der Stadt sieht es dennoch einfach toll aus. Von Außen leicht sanierungsbedürftig wurde innen teilweise renoviert und sogar zwischenzeitlich genutzt. Man kann hier wirklich nur hoffen, dass es eine weitere Nutzung geben wird und ein Teil der fantastischen Eindrücke erhalten werden kann.

 

 

Bewertung: 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 5.00 (1 mal)


 

Zurück zur Übersicht, oder sind diese Locations auch interessant?

Psychiatrie E.

 

So sollen schon Kinderstimmen wahrgenommen worden sein...

Feldbude

 

Sie stehen am Rande eines Feldes, Manchmal sehr spannend.

Chateau Cinderella

 

Im Nachbarland ist jedes kleine verzierte Gebäude ein Chateau.

Tante Lotti

 

Auf eine bebilderte Art erinnert mich Lotti schon irgendwie an eine Revolverheldin - obwohl ich Sie nie kannte.

Guido Dunkel
Guido Dunkel DUrbanEx.de
Es entwickelte sich, manchmal kam der Tag sicherlich auch ganz plötzlich. Niemand konnte sich um das freigewordene Objekt kümmern.
Guido Dunkel
Guido Dunkel LostPotties.de
An verlassenen Orten in alleingelassenen Gebäuden gibt es sie noch - sie träumen leise vor sich hin, werden kaum beachtet.
Guido Dunkel
Guido Dunkel privateFotografie.de
Fotografie ist für mich ein Hobby und das wird es auch bleiben, auch wenn ich immer geneigt bin, dazuzulernen und mich zu verbessern!

Kontakt

Name
Guido Dunkel

Adresse

Liszstraße 3
49124 Georgsmarienhütte

Mail

05401/480244
guido(at)dunkel-web.de